Nächster Termin: 25. JUNI 2017

Anmeldung für den 25.6.2017


Bisher gemeldet:

Technische Studentenverbindung Moeno-Ripuaria, MHV United, Die jungfräulichen Schlauchbootnixen, OBA(MA) yes we can, Green Generation, Red Cross River Rescue, Die Goldlinge, DIE LOGISTIKER 2.0, Das Boot, Bendel Rafting Rechtsanwälte, Racing Angels, Die Zeitgeister, FSH Pflegeschiff, Stadtbuspiraten, Glöckle Super Girls, Glöckle Super Men, Wellenbrecher, Integratio, Rotary Club Karlstadt-Arnstein, Rotary Club Schweinfurt, Die Freischwimmer, Riedel Rafting Queens, Riedel Red Devils, Riedel Red Devils – Youngsters


Infomaterial 2017:


APP zur Veranstaltung

rrrrr2009

QR-Code

Zuschauer erwartet ganztags ein reichhaltiges Rahmenprogramm mit Weißwurstfrühstück, „SWinging Saxophones“ der Musikschule SW, Vorführungen der Ruderer und Kajak-Fahrer, Ausschank, Speisen, Kinderspielangeboten, Bull-Riding usw. Mit unserer kleinen App bleiben sie auf dem Laufenden! (iOS oder Android


Water-Challenge:  

Schaeffler „Water-Challenge
AUSSCHLIESSLICH Fischerstechen!
(also OHNE PADDELN – und jetzt für ALLE Altersklassen!)
speziell und kostenfrei (!!!)
für jeweils zwei Water-Fighter ab 15 Jahren mit Sonderpreisen!

schaeffler_logo-svg


3. Amphicar-Regatta der Welt

IMG_4653


Grußwort des Schirmherrn:Sebastian Remelé für GW-klein

Das „Rotarian Rowdy River Raft Race“ ist mittlerweile nicht mehr aus Schweinfurt
wegzudenken. Am 25. Juni findet das größte Schlaubootrennen Deutschlands bereits zum 9. Mal statt. Gerne habe ich für dieses einzigartige Ereignis wieder die Schirmherrschaft übernommen.

Das Raft Race wurde in den Jahren 1980 bis 2000 von den US-Streitkräften im Rahmen der deutsch-amerikanischen Freundschaft veranstaltet. 2009 verhalf der Rotary Club Schweinfurt-Peterstirn dem Schlauchbootrennen zu einer Renaissance.

Durch das vielfältige soziale und kulturelle Engagement leistet der Club einen wichtigen Beitrag für das gesellschaftliche Leben in Schweinfurt. Jedes Jahr kommt der Erlös des Benefiz-Schlauchbootrennens Sozialprojekten in und um Schweinfurt zu Gute. Erst dieses Jahr freuten sich das „Main-Cafe“ der Lebenshilfe oder die Mathematik-Lernwerkstatt der Sportmittelschule Gochsheim über eine großzügige Spende.

Auch 2017 werden wieder zahlreiche motivierte Mannschaften aus Firmen, Vereinen, Behörden und Schulteams erwartet. Bereits zum dritten Mal wird zwischen den Schlauchbootwettkämpfen die Gaudiregatta mit Amphicars ausgetragen. Ebenso findet erneut die Water-Challenge statt, in diesem Jahr offen für alle Altersklassen und kostenfrei! Neu in diesem Jahr ist das Bull-Riding für jedermann.

Dem Rotary Club Schweinfurt-Peterstirn und allen engagierten Helferinnen und Helfer möchte ich an dieser Stelle herzlich Danke sagen. Ohne deren Einsatz wäre eine solche fabelhafte Organisation nicht möglich.

Allen Teilnehmern und Zuschauern des Schlauchbootrennens wünsche ich erfolgreiche, spannende Rennen, viel Spaß an unserer schönen Promenade und sonniges Wetter!

Ihr

Unterschrift  Remele

Sebastian   R e m e l é

Oberbürgermeister


Fotos der Teams in der Foto-Box 2016

foto-box


Presse 2016: