Nächster Termin: 30.6.2019


RÜCKBLICK AUF DEN 24.6.2018

Der Rotary Club Schweinfurt-Peterstirn dankt allen Helfern, Sponsoren, Teilnehmern und Zuschauern für die Fairness und Freundlichkeit, mit der sie auch dieses Jahr das „Rotarian Rowdy River Raft Race“ zu Lande und auf dem Wasser erfüllt haben!


NACHBERICHTE


NEUE WETTKAMPFKLASSE:

Anstelle der ausschl. Damenmannschaften, gelten nun auch Teams mit acht oder mehr Frauen als „üF“ (überwiegend Frauen) und treten in dieser Wettkampfklasse gegeneinander an!!! (Die „offene Klasse“ bleibt unverändert.)


Teams
– zum Jubiläum erhält jedes Team eine Runde Freibier und eine Flasche Secco (Danke an den Herzog von Franken und die Hallburg):

OBA(MA) yes we can, Riedel Rafting Queens, Riedel Red Devils, Riedel Red Devils Youngsters, Die Hochstapler, FHWS – ICampus-Team 1, FHWS – ICampus-Team 2, Rotary Club Schweinfurt, Freischwimmer, Bendel Rafting Rechtsanwälte, Steigerwald-Express, Integratio, Tres Equis, Traumschiff Rathenau, Das Boot, Life!Gesundheitstraining, The Amazing Amthor Wischmops Waschlappen Crew, Post boot(e), RC Karlstadt-Arnstein, Bundespolizei Oerlenbach, Subbah Kuhle Frangn, RegioNet River Racer. Einfach-Schnell-Unterwegs, FIS-ASP dinghy racing team, FISchkutter, Team Dachs, Glöckle Superhelden I, Glöckle Superhelden II, AuRoRa Augsburger Rotary Rafter, P(e)acemaker, The Schmittis Ladys, Schmitts Produktion, BB Allstars, Injoy Wildwasseramazonen, Team Spirit Schweinfurt, LTTA – Learning through the arts, Hallburger Weingeister, 1. Hammelburger Main Express, Würzburg RACer, Obermain Marines, AuRoRa Augsburger Rotary Rafter II, Radar Racers, ROSS-Team, Etikettenmafia, Die Zeitgeister, Cramer Mühle,

(Anmeldung)


4. Amphicar-Regatta der Welt 2018

18.09.2014


 Grußwort des Schirmherrn 2018:

Sebastian Remelé für GW-klein

Das „Rotarian Rowdy River Raft Race“ ist mittlerweile fest in Schweinfurt verankert. Am 24. Juni findet das größte Schlauchbootrennen Deutschlands bereits zum 10. Mal statt. Gerne habe ich für dieses einzigartige Ereignis wieder die Schirmherrschaft übernommen.

Der Rotary Club Schweinfurt-Peterstirn leistet durch das vielfältige soziale und kulturelle Engagement einen wichtigen Beitrag für das gesellschaftliche Leben in Schweinfurt. Auch in diesem Jahr kommt der Erlös des Benefiz-Schlauchbootrennens Sozialprojekten in und um Schweinfurt zu Gute. Erst letztes Jahr freuten sich die THW Helfervereinigung, die „Maltherapie“ am Leopoldina Krankenhaus, das Restaurant „Main-Cafe“ der Lebenshilfe oder die Mathematik-Lernwerkstatt der Sportmittelschule Gochsheim über eine großzügige Spende.

Auch 2018 werden wieder zahlreiche motivierte Mannschaften aus Firmen, Vereinen, Behörden und Schulteams erwartet. Bereits zum vierten Mal wird zwischen den Schlauchbootwettkämpfen die Gaudiregatta mit Amphicars ausgetragen. Ebenso findet erneut das im letzten Jahr eingeführte Bull-Riding für jedermann statt.

Ich möchte mich an dieser Stelle herzlich beim Rotary Club Schweinfurt-Peterstirn und allen engagierten Helferinnen und Helfern bedanken. Ohne deren Einsatz wäre eine solche fabelhafte Organisation nicht möglich.

Allen Teilnehmern und Zuschauern des Schlauchbootrennens wünsche ich erfolgreiche, spannende Rennen, viel Spaß an unserer schönen Promenade und sonniges Wetter!

Ihr

Unterschrift Remele

Sebastian   R e m e l é

Oberbürgermeister


 


Water-Challenge:  ABGESAGT! 

Dafür gibt´s dieses Jahr die Schaeffler-Rennbahn!!!

Schaeffler „Water-Challenge
AUSSCHLIESSLICH Fischerstechen!
(also OHNE PADDELN – und jetzt für ALLE Altersklassen!)
speziell und kostenfrei (!!!)
für jeweils zwei Water-Fighter ab 15 Jahren mit Sonderpreisen!

water-challenge1Water-Challenge

schaeffler_logo-svg

Advertisements